Für die Sanierung und den weiteren Ausbau des Hofes werden uns große Kraftanstrengungen abgefordert. Deshalb hoffen wir sehr auf

Deine Unterstützung.

So kannst du zum Beispiel bei Baumaßnahmen mit anpacken oder uns Geld leihen.

Direktkredite (Nachrangdarlehen)

sind Geldbeträge, die der Weinberg 21 – Hausprojekt GmbH als Eigentümerin direkt von Privatpersonen oder Gruppen geliehen werden ohne den Umweg über die Bank. Dadurch ist das Projekt mit niedrigeren Zinsen belastet und die Unterstützer_innen erhalten die Möglichkeit einer transparenten, sozialen und ökologischen Geldanlage.

Direktkredite werden für den Kauf und die Instandsetzung des denkmalgeschützten Dreiseitenhof in Oberpoyritz verwendet. Die Beträge von mindestens 100 € werden dann mit max. 2 % jährlich verzinst und je nach Vereinbarung abgezahlt bzw. zurückgezahlt. Eine niedrigere Verzinsung des Darlehens als marktüblich ermöglicht tragbare, soziale Mietpreise.

Als Mitglied des Mietshäuser Syndikats schaffen wir im Weinberg 21 dauerhaft bezahlbaren Wohnraum in Selbstverwaltung der Mieter_innen. Außerdem werden gemeinschaftliche Räume entstehen, die wir für soziale, ökologische und politische Projekte nutzen wollen.

Mietshäuser Syndikat

steht für einen solidarischen Zusammenschluss von selbst verwalteten Hausprojekten, mit dem Ziel, bezahlbaren Wohnraum autonom zu gestalten und zu verwalten. Durch den Verband und die Miteigentümerschaft des Syndikats werden die Immobilien vor Verkauf, Räumung oder Umnutzung geschützt und dem Immobilienmarkt entzogen.
Unser Projekt ist Teil des Mietshäuser Syndikats. Dort sind seit zwanzig Jahren viele gut funktionierende Projekte organisiert.

Dein Geld

wird in einem nichtkommerziellen Projekt verwendet und kommt ohne Umwege beim Projekt an. Du kannst jederzeit vorbeikommen und dich über den Stand des Projektes und unsere aktuelle Vorhaben informieren.

Wir bieten keine hohen

Zinsen,

weil wir ohne Gewinnorientierung arbeiten. Niedrige Zinsen garantieren dauerhaft günstige Mieten. Eine private Bereicherung oder Spekulation ist ausgeschlossen: Wir beachten die Regeln des Mietshäuser Syndikats. Ihr könnt euren Direktkredit (Nachrangdarlehen) unabhängig von Höhe und Laufzeit entweder zinslos gewähren oder das Geld bis zu 2,00 % Zinsen bei uns anlegen. Über die Zinshöhe entscheidet Ihr selbst, in dem ihr euch für eines unserer „Darlehensprodukte“ entscheidet.

Risiken

Bankübliche Sicherheiten dürfen wir nicht geben. Im Fall eines ökonomischen Engpasses des Projekts können Tilgungen der Direktkredite zurückgestellt werden, damit wir zahlungsfähig bleiben. Die Direktkredite werden im Falle einer Insolvenz nachrangig bedient. Zuerst würden andere Gläubiger, also Banken, ihr Geld zurückerhalten. Wir verweisen daher ausdrücklich auf die (Rest-)Risiken eines solchen Nachrangdarlehens

Die Weinberg 21 – Hausprojekt GmbH bietet verschiedene Vermögensanlagen an, die aus der Annahme von Nachrangdarlehen bestehen (§ 1 Abs. 2 Nr. 4 Vermögensanlagengesetz); diese Vermögensanlagen unterscheiden sich jeweils im gewährten Zinssatz. Für jede einzelne dieser Vermögensanlagen wird der Verkaufspreis der innerhalb von 12 Monaten jeweils angebotenen Anteile maximal 100.000 EUR betragen. Es besteht daher keine Prospektpflicht (§ 2 Abs. 2 Satz 1 Vermögensanlagengesetz).